Windows 8.1 erscheint am 18. Oktober

Nach einigem hin und her in der Gerüchteküche bezüglich dem Release von Windows 8.1 wurde nun der definitive Termin für die Veröffentlichung genannt. Erst hiess es, Windows 8.1 erscheine in der RTM-Version vermutlich im August, dann hiess es im Herbst sei es soweit, und schlussendlich landete man “irgendwann” im Oktober. Wohlgemerkt, das waren die Gerüchte, keine offizielle Stellungnahmen von Microsoft.

Nun hat Microsoft mitgeteilt, dass Windows 8.1 am 18. Oktober weltweit verfügbar sein soll. Auch die PC-Hersteller sollen ab August dann die Computer mit Windows 8.1 ausliefern. Microsoft will bereits im August Windows 8.1 fertigstellen und an die OEM-Hersteller ausliefern.

Das Update auf Windows 8.1 steht allen Windows 8 Nutzern kostenlos zur Verfügung. Microsoft ist auf die Kritik der Nutzer und Herstellern eingegangen. So ist unter anderem der Start-Button wieder verfügbar. Nicht ganz mit den Funktionen wie man ihn bisher kannte, aber er ist wieder da.

Die Apps sollen nun nicht mehr über den Store aktualisiert werden, sondern automatisch im Hintergrund, sodass die Nutzer nicht mit ständigen Update-Meldungen genervt werden, was je nach Anzahl der Apps bisher eine doch recht grosse Zahl an Update-Meldungen war.

Im Juni 2013 hat Microsoft an der Build-Konferenz eine Preview-Version von Windows 8.1 veröffentlicht.

Quellen zum Windows 8.1 Release:

Windows 8.1 Preview ist da!

Windows 8.1 PreviewHeute hat Microsoft die “Build Developer Conference” im Moscone Center in San Francisco gestartet. Neben vielen Keynotes zu laufenden Entwicklungen im Bereich Web und Mobile Devices stellt Microsoft auch neue Versionen ihrer Betriebssysteme für Clients und Server vor. Die neusten Versionen von Windows Server (Windows Server 2012 R2) und SQL Server sowie vielen Systemverwaltungsplattformen werden dem interessierten Publikum näher gebracht. Man kann viel sehen und hören, an vielen angeregten Diskussionen teilnehmen.

Doch auf einen Punkt warten wohl die meisten gespannt wie ein Regenschirm. Die Ankündigung und die Veröffentlichung der Windows 8.1 Preview. Windows 8 findet je länger je mehr Verbreitung. Es ist immerhin Microsofts Universal-OS, welches auf Computern, Laptops, Tablets und Smartphones läuft. Natürlich ist es auf die Bedienung mit Touch-Screens optimiert. Jedoch kann man es auch ohne Touchscreen, nur mit Maus und Tastatur, ohne Einschränkungen bedienen.

Um es vorneweg zu nehmen, ja, der über die Jahrzehnte hinweg gewohnte Start-Button ist wieder da. Aber bereits im Intro-Video hat er mich etwas enttäuscht. Statt ein Startmenü wie wir es seit Jahren von Microsoft Windows kennen, ist es nun einfach ein Button unten links in der Ecke, welcher einem direkt auf die Kacheloberfläche führt. Dorthin gelangt man mit einem Druck auf die Windows-Taste auf der Tastatur oder wenn man mit der Maus einfach unten links in die Ecke klickt. Vielleicht ist meine Enttäuschung auch noch etwas zu früh. Ich werde die Windows 8.1 Preview testen und dann sehe ich ja wohin der Start-Button führt.

Das Release von Windows 8.1 ist gemäss gut informierten Kreisen auf den Herbst 2013 geplant. Allenfalls wird der Release auch auf den ersten Geburtstag von Windows 8 gelegt, das wäre dann wohl ungefährt um Weihnachten rum. Für Windows 8 Nutzer gibt es das Update kostenlos über den Windows Store. Nutzer von Windows 7 müssen erst auf Windows 8 upgraden, da es Windows 8.1 nicht in diesem Sinne als “Vollversion” gibt. Es ist lediglich ein Update für Windows 8.

Die Windows 8.1 Preview kann jedefrau und jedermann kostenlos herunterladen und zu Hause auf dem Rechner ausprobieren. Natürlich empfiehlt sich vorher mindestens eine Sicherung der Daten, wenn nicht gleich des ganzen Rechners zu erstellen, sodass im schlimmsten Falle einfach wieder zum aktuellen Stand zurückgegangen werden kann.

Download der Windows 8.1 Preview:

USB-Recovery Drive erstellen:

Quellen zur Windows 8.1 Preview:

[youtube]https://www.driftar.chyoutube.com/watch?v=7BN0W7CONpw[/youtube]

Und wer den Live-Stream der KickOff Keynote von Steve Balmer verpasst hat, kann diese gerne hier nachschauen oder herunterladen:

http://channel9.msdn.com/Events/Build/2013/1-001